15 Tage Individualreise Ostkanada durch die frankophone Provinz des Landes

La Belle Québec(Buchungsnummer: SD17.1003)

Québec bietet neben den beiden Metropolen Québec City und Montreal auch unberührte Natur, Wildlife und natürlich die indianische Urbevölkerung, die seit Jahrtausenden in dieser Region lebt. Montreal ist die größte Stadt der Provinz und hat trotz vieler moderner Bauten auch sein spezifisches Flair behalten. Die Kombination von Städten und Natur, das Kennenlernen der indianischen Kultur und Lebensweise und die Beobachtung der Tiere in freier Wildbahn werden Sie begeistern.

(Klicken Sie in die Karte für eine vergrößerte Ansicht. Kartendaten © 2016 Google.)

Quebec Reise Kanada
Preis pro Person ab 1.175,- Euro (inkl. Unterkünfte und Mietwagen)
Im Preis inbegriffene Leistungen:
  • 14 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels oder Pensionen
  • 15 Tage Mietwagen Kategorie »Compact car« inkl. unbegrenzter Freikilometer, Versicherungen und örtl. Steuern (Upgrade zu anderen Fahrzeug-Kategorien gegen Aufpreis möglich).
  • 2 x Fährüberfahrten
  • Travel-Bag inklusive kompletten Roadbook mit Tourbeschreibung und Straßenkarten
Reisetermine:

Tägliche Anreise im Zeitraum 01. Mai bis 10. Oktober möglich.

Tag 01 — Montreal – 25 km

Anreise und Mietwagenübernahme, Fahrt zum Innenstadthotel, erste Stippvisite, Übernachtung: Hotel oder B&B Montreal

Tag 02 — Montreal – Citytour

Empfehlungen: Besuch des Olympiazentrums, der Biodome, des Botanischen Garten, das Latin Quarter, der Basilika Notre Dame und der Underground City,
Übernachtung: Hotel oder B&B Montreal

Tag 03 — Montreal bis Shawinigan – 166 km

Fahrt entlang des St.-Lorenz-Stroms bis Trois-Rivieres. Danach geht es in die Natur zum Nationalpark la Maricie.
Übernachtung: Hotel Shawinigan

Tag 04 — Shawinigan bis Saint-Félicien – 300 km

Durch den Norden der Provinz geht es heute weiter. Erleben Sie endlose Wälder und Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum.
Übernachtung: Hotel oder B&B in Saint-Félicien

Tag 05 — Saint-Félicien bis Petit-Saguenay – 230 km

Empfehlung: Besuchen Sie am Morgen den Wildlifepark Zoo Saint-Félicien, wo Sie Bären, Wölfe, Elche, Büffel und andere Tiere während einer Wildsafari beobachten können. Danach genießen Sie die herrliche Landschaft am Saguenay Fjord.
Übernachtung: Auberge in Petit-Saguenay

Tag 06 — Petit Saguenay bis Tadoussac – 85 km

Die Strecke ist heute kurz, so dass Sie noch Zeit für die Natur und ggf. Wanderungen haben. Per Fähre kommen Sie über den Saguenay River bis zum Zielort Tadoussac.
Übernachtung: Hotel Tadoussac

Tag 07 — Tadoussac

Der Ort liegt direkt am Eingang zum Saguenay Fjord, eines der besten Gebiete für Walbeobachtungstouren (unsere Empfehlung für diesen Tag).
Übernachtung: Hotel Tadoussac

Tag 08 — Tadoussac bis Baie-Comeau – Fähre – Matane – 270 km

Am Morgen fahren Sie durch idyllische Orte am St. Lorenz Strom bis nach Baie-Comeau. Von dort geht es weiter per Fährüberfahrt nach Matane auf die Gaspesie Halbinsel
Übernachtung: Hotel in Matane

Tag 09 — Matane bis Gaspé – 297 km

Die Gaspesie Halbinsel zählt zu den schönsten Gebieten der Provinz Québec. Tier- und Naturbeobachtung im Nationalpark Gaspésie sind die Höhepunkte der Tagestour, die Sie zur Küstenstadt Gaspé führt.
Übernachtung: Hotel oder B&B Gaspé

Tag 10 — Gaspé bis Percé – 155 km

Sie fahren durch den Nationalpark de Forillon und erleben die malerische Küstenlandschaft. Ein weiteres Highlight wird sicher der Fels von Percé, der wie ein riesiges gestrandetes Schiff vor dem Ort im Meer liegt. Ggf. Ausflug auf die Insel Île Bonaventure.
Übernachtung: Hotel in Percé

Tag 11 — Percé bis Rimouski – 445 km

Noch einmal erleben Sie die malerische Schönheit und die bunten Holzhäuser der Fischerdörfer auf der Gaspesie Halbinsel. Entlang des Matapedia Sees fahren Sie wieder bis zum St. Lorenz Strom nach Rimouski.
Übernachtung: Hotel Rimouski

Tag 12 — Rimouski bis Québec City – 316 km

Ihr heutiges Ziel ist die Provinzhauptstadt Québec City, die zu den schönsten Städten Nordamerikas zählt. Sie können sehr direkt und schnell auf dem Trans-Canada-Hwy. Fahren oder aber auch abseits der Hauptstrecke weiter die ruhigere Route entlang des Flusses wählen, wo es sicher interessantere Orte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt.
Übernachtung: Innenstadthotel Québec City

Tag 13 — Québec City – Stadtbesichtigung

Die historische Altstadt ist von der UNESCO mit dem Prädikat Weltkulturerbe ausgezeichnet. Die Stadtmauer ist vollständig erhalten und das europäische Flair ist überall zu spüren. Empfehlungen: Besuchen Sie das Chateau Frontenac, die Zitadelle und die Petit Champlain
Übernachtung: Innenstadthotel Québec City

Tag 14 — QC City bis Montreal – 254 km

Am Vormittag empfehlen wir Ihnen den Besuch des Huronendorfes Wendake bei Québec City. Während einer Führung (durch einen Ureinwohner/Hurone) sehen Sie Langhäuser, Tipis und erfahren viel Wissenswertes über die indianische Urbevölkerung. Am Nachmittag fahren Sie nach Montreal, wo Sie in einem gemütlichen Restaurant der Altstadt den Abend genießen können.
Übernachtung: Montreal Innenstadthotel oder B&B

Tag 15 — Montreal Abreise Flughafen – 25 km

Fahrt zum Flughafen und Mietwagenrückgabe

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder benötigen Sie weitere Informationen zu dieser Reise? Senden Sie uns einfach Ihre Wünsche — wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Weitere Angebote aus der Kategorie MIETWAGENREISEN: