Captain René’s Travel: Reisen aus Leidenschaft

ÜBER UNS – Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind wir als Familienunternehmen zusammen mit wertvollen Mitarbeitern und zuverlässigen Partnern im Tourismus in Nordamerika und Deutschland tätig. Wir sind immer noch absolute Reise-Fans und haben das Glück, unser Hobby beruflich zu perfektionieren.

In den letzten Jahren haben wir uns darauf spezialisiert, exklusive Reisen mit kleinen Gruppen auszuarbeiten. Unter Einbeziehung verschiedenster Transportmittel – Wasserflugzeuge, eigene Minibusse, Eisenbahn sowie Motor- und Segelyachten – werden außergewöhnliche Routen und Natur-und Tierbeobachtungen in Regionen – weg von der Zivilisation – deren Zugang nur ganz wenigen Menschen möglich ist, bereist. Mit unseren alljährlich wechselnden EXKLUSIVREISEN in Kanada, Alaska und den USA sprechen wir Natur– und Tierfreunde an, denen wir Abenteuerreisen bieten, die sonst nur in einzelnen Segmenten von Wissenschaftlern, Fotografen oder Journalisten gebucht werden. Diese Reisen beinhalten stets atemberaubende Begegnungen mit Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum und werden zudem wissenschaftlich betreut. The Call of the Wild → und Wale, Gletscher & Grizzlybären → sind unsere Westkanada- und AlaskaExklusivreisen 2017. Unsere Neuseeland-Reise Kia Ora! Zu Gast im »Land der langen weißen Wolke« → beinhaltet neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Nordinsel und Südinsel Neuseelands vor allem auch Routen abseits der gängigen Touristenwege sowie außergewöhnliche Programminhalte. Für Individualreisende haben wir attraktive Angebote und Reiserouten ausgearbeitet. Wunschgemäß arbeiten wir Ihnen Ihre Traumreise aus. Adventure – Bausteine können separat gebucht  oder als Ergänzung in eine Mietwagen-Reise eingebaut werden. Bahnreisen und Bahntickets für alle Zugstrecken in Nordamerika können wir vermitteln oder selbst ausstellen.

Reisen aus Leidenschaft: Annett, René und Michèle Kempf.

In eigener Sache

HELP – BAD NEWS!!! Die kanadische Regierung hat die Zulassung zum Bau der Oelpipeline durch den kanadischen Regenwald zur Westküste erteilt! Das beste Gebiet für Wale – speziell Orcas – und Bären – unter anderem den seltenen Spirit Bear – kann dadurch für immer zerstört werden. Flora und Fauna gegen Öl und Geld, klar wer die Verlierer sind. Die Welt muss helfen, diesen Irrsinn zu verhindern! Kanada ist sich dessen wahrscheinlich nicht bewusst, dass die Menschen aus aller Welt hierher kommen, um die seltenen Wunder der Natur zu sehen, wilde und seltene Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum – und nicht den giftigen Oelschlamm in Alberta! HELP PLEASE – schreibt Eure Meinung per E-Mail an uns oder direkt an die kanadische Regierung!